Firmenanschrift und Atelier:

Marianne Schreier

Steinklippen 1

23730 Kassau

Atelier Mamarazzi
Mein kleines Fotoatelier

Ich komme aus der Nähe von Neustadt in Holstein und mein Einsatzgebiet ist Ostholstein. Hauptsächlich bin ich in Neustadt und den Küstenorten an unserer schönen Ostsee unterwegs, aber auch Eutin, Oldenburg oder Lübeck haben schöne Plätze für ein Fotoshooting.

Fotografieren ist mehr als nur ein Hobby.

Ich war schon immer „die mit der Kamera“. Und seit 2021 bin ich auch offiziell gewerblich für Euch unterwegs.

Regelmässig bin ich für die örtliche Feuerwehr, dem Kindergarten Hasselburg, der Kirchengemeinde Altenkrempe, Kulturgut Hasselburg und Gut Sierhagen tätig.

Jany
Jany
20/08/2023
Sehr liebe und engagierte Fotografin, die nur zu empfehlen ist. Wir haben ein Familienshooting im Freien gemacht und die Fotos sind sehr schön geworden. Auch die Kinder sind gut getroffen ☺️ Also sehr gerne wieder.
Michelle Krg
Michelle Krg
14/07/2023
Wir haben die liebe Marianne für unsere Hochzeit gebucht. Bereits der erste Kontakt und das erste Treffen waren super. Als die Location angeschaut wurde, kamen bereits unfassbar viele Fotoideen. Marianne ist total motiviert, sehr geduldig, hat tolle Ideen. Sie fängt den Moment und vor allem die Emotionen wunderbar ein. Man fühlt sich nicht unwohl hinter der Kamera. Die Bearbeitung der vielen Fotos ging unglaublich schnell, die Bilder sind total natürlich und haben eine unfassbare Qualität. Genau wie gewünscht. Wir als Brautpaar und auch unsere Gäste sind begeistert von Marianne und ihrer Arbeit. Marianne, wir danken dir von ganzem Herzen für deine Mühe und deine hervorragende Arbeit. Danke das du den für uns wichtigsten Tag so toll und mit so viel Liebe (auch zum Detail) festgehalten hast. Große Weiterempfehlung .
Tim Blaschke
Tim Blaschke
23/04/2023
Marianne war großartig. Sie macht tolle Fotos und ihre Vorbereitung und Einsatz waren deutlich persönlicher als ich das von anderen FotografInnen erlebt habe. Ich kann sie bedenkenlos empfehlen.
Vanessa Ha
Vanessa Ha
21/02/2023
Nett, zuverlässig, kinderlieb…rundum zufrieden 🙂
Jan-Philipp Schmidt
Jan-Philipp Schmidt
13/02/2023
Frau Schreier hat für unsere KFO-Praxis in Eutin tolle neue Fotos gemacht. Nicht nur das Shooting vor Ort war prima, sondern auch die Nachbereitung der Fotos hat in enger Abstimmung bestens geklappt. Wir geben 5 Sterne und kommen jederzeit gerne auf Frau Schreier zurück, wenn wir neue Mitarbeiter- oder Praxis-Fotos brauchen.
Sabrina Sternberg
Sabrina Sternberg
14/12/2022
Es war ein sehr schönes shooting, mit vielen tollen Fotos. Das können mein Mann und ich nur weiterempfehlen.
Verena Ohlhöft
Verena Ohlhöft
06/12/2022
Eine ganz liebe Fotografin, die mit Herz und Seele dabei ist und sich viel Zeit mit den Kindern nimmt!! Tolle Bilder 🥰danke 💐
Ronja Petersen
Ronja Petersen
06/12/2022
Ich kann Marianne Schreier nur ausdrücklich empfehlen. Sie hat nun schon häufiger Bilder für mich gemacht und jedes Mal sind sie großartig geworden. Sie schafft es Momentaufnahmen zu machen ohne das es z.B. die Kinder mitbekommen und fängt so ihr natürliches Lachen ein. Im Fotoshooting ist sie die Ruhe selbst, spontan/flexibel und hat viele schöne Ideen, die sie mit einfließen lässt. Sie zeigt viel Liebe zum Detail. Mit ihrer fröhlichen und entspannten Art gibt sie viel Sicherheit und lockert so auch das Fotoshooting auf und man hat viel zu lachen. Die fertigen Bilder habe ich immer sehr schnell erhalten. Auch das umwandeln in eine bestimmte Wunschgröße war nie ein Problem. Ich freue mich immer wieder über die Zusammenarbeit und würde sie immer wieder für Shootings buchen.
Carl Graf v. Scheel-Plessen
Carl Graf v. Scheel-Plessen
01/10/2022
Wir haben mit Marianne Schreier stimmungsvolle und individuelle Aufnahmen gemacht und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Stimmung war ausgelassen und fröhlich und das Ergebnis professionell. Wir können Marianne Schreier sehr weiterempfehlen.
Sylvie Böhme
Sylvie Böhme
21/09/2022
Wunderschöne Fotos meines Kindes auf dem Spielplatz sind entstanden. Keine typischen Fotografen Posen! Sehr zu empfehlen!

 

Ausgabe bearbeitet als JPG (3500 px lange Kante, 300 px/in)

Komprimierung auf andere Formate möglich

Auftragsdetails:

Auswahl der Bilder im Shop https://marianne-schreier.fotograf.de

oder nach Absprache über Picdrop, Pictrs

Zahlungsmöglichkeiten: bar, Vorkasse per Banküberweisung, Paypal

Bei Buchung eines Fotoshootings 30% Vorkasse innerhalb von 7 Tagen, Rest nach Rechnungserhalt und Bildvorschau innerhalb von 7 Tagen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

1.) Shooting vor Ort mit gegebenen Licht- und Wetterbedingungen.

2.) Bearbeitungszeit nach Shooting ca. 5-10 Werktage. Natürliche Bearbeitung mit nur leichten Korrekturen, falls nicht anders vereinbart.

3.) Arbeiten aus aktuellen Shootings können nach Rücksprache von der Fotografin als Referenz genutzt werden (für Eigenwerbung online und offline).

4.) Datenschutz: Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine heute erhobenen Daten für 1 Jahr gespeichert, in einer passwortgeschützten Cloud (z.B. Onedrive, Lexoffice) synchronisiert und ggf. zum Versand über Dritte (z.B. Fotograf.de, Wetransfer, Picdrop, Pictrs) weitergegeben werden. Dieses geschieht jedoch ausschließlich zur Erfüllung dieses Vertrags und ggf. als Nachweis der Rechte. Die Fotografin darf zur Erfüllung dieses Vertrags über alle angegebenen Kontaktdaten den Kunden kontaktieren.

5.) Besucher/Teilnehmer müssen vom Auftraggeber darüber informiert werden, dass während des Events Fotos/Filmaufnahmen gemacht werden. Der Auftraggeber ist berechtigt, das erhaltene Bildmaterial ohne zeitliche Einschränkung zu eigenen Zwecken zu nutzen. Hierbei ist der Auftraggeber auf die Beachtung der Rechte anderer Personen (Dritter) selbst verantwortlich und stellt die Fotografin von etwaigen Ansprüchen Dritter frei. Die Fotografin übernimmt keine Haftung.

6.) Der Auftraggeber ist verpflichtet, Lichtbilder der Fotografin digital so zu speichern und zu kopieren, dass der Name der Fotografin mit den Bilddaten elektronisch verknüpft wird (Copyright „www.Marianne-Schreier.de“). Bei der Veröffentlichung im Internet oder in sonstigen Medien (online und offline) ist der Auftraggeber verpflichtet, jeweils die Fotografin als Bildautorin sowie deren Website zu nennen.

7.) Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, Bilddateien, Abzüge oder Ausdrucke zu verkaufen, zu vermieten oder zu tauschen. Die unentgeltliche Weitergabe der Fotos ist dem Auftraggeber erlaubt, sofern eine Nutzung durch Dritte für andere Zwecke als reine Ansichtszwecke, insbesondere die Nutzung im Internet oder in anderen Medien, die Weitergabe oder der Weiterverkauf, ausgeschlossen ist. Weitergehende Nutzungsrechte bedürfen der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch den Fotografen und erfolgen grundsätzlich nur gegen ein angemessenes Honorar.

8.) Die Fotografin haftet nicht für höhere Gewalt (plötzliche Erkrankung, Flugausfall, Unfall, etc.) oder für unverschuldete Sachmängel (defekte technische Geräte etc.) und für eine dadurch bedingte Unmöglichkeit der weiteren Aufnahme.

9.) Eigentum und / oder Nutzungsrechte werden erst nach vollständiger Bezahlung des vereinbarten Honorars eingeräumt. Sofern nicht anders vereinbart: Vergütung pro Stunde, alle gelungenen Bilder inklusive. Ggf. zzgl. Entfernungspauschale. Betrag wird auch bei Nichtabnahme der Bilder fällig. Nicht umsatzsteuerpflichtig da Kleingewerbe nach § 19 1 UStG. Zahlungsbedingung soweit nicht anders vereinbart: 30% Vorkasse, Restzahlung innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Bildvorschau per Online-Galerie in bar oder Banküberweisung. Der Vertrag kommt erst nach erfolgter Anzahlung zu Stande. 

10.) Bei Absage eines geplanten Shootings durch den Kunden ist die Fotografin berechtigt, die geleistete Vorkasse einzubehalten. Die Fotografin darf ein Ausfallhonorar von 50% des vereinbarten Honorars berechnen, sollte der Auftrag innerhalb von zwei Wochen vor dem Shootingtermin vom Kunden abgesagt werden.

11.) Hat der Auftraggeber der Fotografin keine ausdrücklichen und schriftlichen Weisungen vor Vertragsabschluß hinsichtlich der Gestaltung der Lichtbilder gegeben, so sind Reklamationen bezüglich der Bildauffassung sowie der künstlerisch-technischen Gestaltung ausgeschlossen. Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Aufnahmeproduktion Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen. Die Fotografin behält den Vergütungsanspruch für bereits begonnene Arbeiten. Die Aufnahmen gelten als vertragsgemäß und mängelfrei abgenommen, sollte keine schriftliche Mängelrüge innerhalb von einer Woche ab Übergabe erfolgen. Als Übergabe gilt der Versand des Links zur Online-Galerie.

12.) Bedingungen für Gutscheine: nur einmalig gültig pro Kauf. Nur im Original oder bei Kauf über den Shop mit der entsprechenden Bestellreferenz-Nr. (handschriftlich zugefügt vom Kunden). Keine Auszahlung / Restauszahlung möglich. Fotoshooting innerhalb von 12 Monaten ab Bezahldatum. Wenn nicht anders vereinbart, ist der Gutschein für reguläre Fotoshootings im Atelier oder max. 10 km Umkreis gültig. Nach Absprache und Nachzahlung Änderungen möglich.

13.) Salvatorische Klausel: Verliert einer der Punkte dieser Nutzungsbedingungen seine Gültigkeit, verlieren die Nutzungsbedingungen als Ganzes nicht die Gültigkeit.

14.) Erfüllungsort/Gerichtsstand für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz der Fotografin.

Interview mit Marianne Schreier von www.Fotografensuche.de

Kannst Du Dich kurz vorstellen?

„Hallo, ich bin Marianne, Familienfotografin und Mamarazzi in Ostholstein. Seit vielen Jahren ist fotografieren mein Hobby und seit 2021 auch mein Beruf mit angemeldetem Gewerbe und Handwerkskammereintrag. Ich komme zu Euch oder Ihr zu mir in mein kleines Foto-Atelier.“

Kannst Du Dich noch an Dein erstes Foto erinnern? Was war es?

„Das erstemal durfte ich mir die kleine Kompaktkamera meiner Mutter zur Klassenfahrt in der 7. in den Harz ausleihen. Eines der ersten Fotos war ein Grenzpfahl. Jetzt dürft Ihr raten, wie alt ich mindestens sein muß ; )“

Wie bist Du zur Fotografie gekommen?

„Ich wollte schon immer alles in Bildern festhalten.“

Wann bist Du mit Deiner Arbeit zufrieden?

„Inzwischen habe ich schon so viele Menschen fotografiert, allein in den Kindergärten fast 1000 Kinder, mehrere Hochzeiten, Konfirmationen, Taufen, Schulveranstaltungen… man wächst an seinen Herausforderungen. Aber auch ich lerne bei jedem Kunden was dazu, probiere auch einmal neue Sachen aus, wenn ich danach gefragt werde.“

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Kontakt zum Fotografen aufzunehmen?

„Möglichst Monate im voraus, denn ich habe schon feste Termine mit meinen Kindergärten und Hochzeiten. Aber zwischendurch ist für Projekte meist noch Zeit. Nur kann ich dann die 5-10 Tage Bearbeitungszeit nicht einhalten. Wer zuerst bucht, bekommt auch zuerst seine Bilder.“

Was macht Deiner Meinung nach ein gutes Foto aus?

„Der Kunde muß sich wohl fühlen und das dann auch sehen. Egal, ob es hibbelige kleine Kinder sind oder die Mitarbeiter, die eigentlich am liebsten es schnell hinter sich bringen wollen.“

Was gefällt Dir an der professionellen Fotografie am meisten?

„Der Kontakt mit so vielen verschiedenen Menschen. Und zwischendurch mal Geschäftsräume, die nicht weglaufen können.“

Was ist das Besondere an dem Genre, auf das Du Dich spezialisiert hast?

„Man muß sich immer wieder auf neue Menschen und Umgebungen einlassen. Ich versuche dabei, möglichst viel zu planen, z.B. die Lokation vorher anzusehen, wo und wie das Licht dort ist. Und mit den Mitarbeitern, Pastoren, Standesbeamten… alles abzusprechen. Denn beim Shooting muß man oft ganz schnell reagieren und nicht erst nachdenken, wie man die Situation löst.“

Welche Details sieht nur ein Profifotograf?

„Da gibt es so viel. Es fängt mit dem Licht an. „Wir heiraten mittags bei ganz tollem Sonnenlicht“ – dann überlege ich, wie ich das Brautpaar so hinstelle, daß es nicht die ganze Zeit die Augen zu kneift und fiese Schlagschatten im Gesicht hat.
Ich versuche ungewöhliche Blickwinkel, fotografiere auch das Nebenher, dekoriere manches schnell um (notfalls nachträglich in Photoshop), versuche z.B. zu bedenken, was ich nicht zeigen darf (bei einer Operation habe ich z.B. das Blutrot entsättigt).“

Wie bildest Du Dich weiter?

„Sehr viel lerning by doing, Videos, Online-Kurse, Foren…“

Was möchtest Du mit Deinen Fotos ausdrücken?

„Eure Gefühle. Oder das Gefühl, daß sie den anderen machen sollen.“

Mit welcher Ausrüstung fotografierst Du am liebsten?

„Grundsätzlich mit 2 Kameras, Sony A7 III und A7 RIII, diversen lichtstarken Objektiven (35 mm und 50 mm in der Kirche, 85 mm Portraits, 28-70 mm im Kindergarten, 70 – 200 mm auf Events, 20 – 40 mm für Räumlichkeiten), Blitze, wenn das vorhandene Licht nicht ausreicht oder nicht schön ist (gegen die Sonne, farbige Lichter…), und im Kindergarten natürlich mit der Seifenblasenmaschine und Henriette (meine Quitsche-Ente).“

Wie wichtig ist Technik beim Fotografieren?

„Man kann auch mit dem Handy fotografieren, wenn man den richtigen Blick fürs Motiv hat. Aber einfacher und schöner wird es mit der richtigen Ausrüstung. Genug Auflösung, damit auch aus den Bildern Kleinigkeiten vergrößert werden können. Lichtstärke, damit die Bewegungen in dunkleren Räumen nicht verwischen…“

Was hast Du gemacht, um die ersten Fotoaufträge zu bekommen?

„Die Leute gefragt. Und die meisten haben mir tatsächlich eine Chance gegeben. „

Welchen Stellenwert hat die digitale Nachbearbeitung für Dich?

„1. Stelle, kein Bild geht unbearbeitet an die Kunden raus. Auch wenn ich bereits beim Fotografieren darauf achte, daß es möglichst perfekt aus der Kamera kommt, werden in Lightroom Helligkeiten, Farbtöne, Schärfe angepaßt. Und ggf. in Photoshop das entfernt, was normalerweise nicht da ist (der klassische Pickel auf der Nase, der die Braut zum Weinen bringt). Aber ich mache keine Schönheits-OPs und liefere keine falschen Bilder ab. Die Mülltonne räume ich weg, das Brautpaar setze ich aber nicht auf Hawai an den Strand. „

Welche Tipps würdest Du einem Hobbyfotografen geben, um bessere Fotos zu machen?

„Üben, üben, üben. Sich Videos ansehen, um die Kameratechnik zu verstehen und dann raus, machen, scheitern, neu machen und immer besser werden.“

Worin sollten angehende Fotografen und Fotografinnen unbedingt investieren und warum?

„In das eigene Selbstbewußtsein. Keiner sollte sich für Kunden verbiegen sondern lieber seinen Stil machen und die passenden Kunden finden. Ist der Fotograf zufrieden, sind es die Kunden dann auch. Weil sie genau die Ergebnisse bekommen, die sie im Portfoli schon gesehen haben. „

Marianne Schreier

Steinklippen 1

23730 Kassau

Foto@Marianne-Schreier.de

Nicht umsatzsteuerpflichtig nach § 19 1 UstG, Kleingewerbe.

Handwerkskammer zu Lübeck: 2121141569

Social Media